Jive Tanz
Lateintanz, Tanz Magazin, Wissenswertes

Jive Tanzen lernen: Grundschritt und erste Figuren

Der Jive ist ein lockerer Lateintanz, der sich durch viele offene Figuren auszeichnet. Er entstand um die Mitte des 20. Jahrhundert in den USA und ähnelt leicht dem Boogie-Woogie sowie Rock’n’Roll. Getanzt wird er im 4/4 Takt, sodass man ihn leicht zu den meisten Songs der Charts tanzen kann.
1968 wurde Jive zum Turniertanz und 1976 ins Welttanzprogramm aufgenommen.

Jive Grundschritt

Der Grundschritt des Jive hat Ähnlichkeiten zu dem des Cha-Cha-Cha. Wer also den Cha-Cha-Cha bereits beherrscht, wird keinerlei Probleme mit dem Jive haben. Denn auch dieser hat ein Chassé.

Im Gegensatz zum Cha-Cha-Cha jedoch folgt der Wechselschritt im Jive zweimal aufeinander ohne einen Zwischenschritt.

Der Herr beginnt mit einem Schritt nach hinten mit links. Das Gewicht wird auf dieses Bein verlagert, dann wird es wieder auf das rechte Bein verlagert. Als nächstes folgt das Chassé nach links: Ein Schritt zur linken Seite, der rechte Fuß setzt nebenan auf. Das Gewicht ist rechts.

Dann ein weiterer Schritt nach links, dort befindet sich auch das Gewicht. Der rechte Fuß hebt sich vom Boden und beginnt der Wechselschritt nach rechts.

Selbes Spiel – nur in die andere Richtung. Schritt nach rechts, links zieht nach und noch ein Schritt nach rechts. Der linke Fuß macht nun einen Schritt zurück, der rechte hebt sich vom Boden.
Wieder fällt das Gewicht auf den rechten Fuß und das Chassé nach links beginnt von Neuem.

Die Dame hat denselben Grundschritt, beginnt jedoch mit rechts, da sie das Spiegelbild des Herren ist.

Sie macht einen Schritt nach hinten mit rechts und der linke Fuß hebt sich etwas. Dann verlagert sie das Gewicht wieder auf links und beginnt das Chassé nach rechts. Ein Schritt nach rechts, das linke Bein folgt und noch ein Schritt nach rechts.

Der linke Fuß hebt sich und macht einen Schritt zurück nach links. Dieses Mal zieht rechts nach und dann fällt das Gewicht nach links.
Der Grundschritt beginnt von vorne mit einem Schritt zurück des rechten Fußes.

Herren: Links – Rechts – Wech-sel-schritt – Wech-sel-schritt
Damen: Rechts – Links – Wech-sel-schritt – Wech-sel-schritt

Damensolo mit Flirt

Eine erste Figur, um euren Jive etwas abwechslungsreicher zu gestalten, ist das Damensolo mit Flirt.

Dazu beginnt ihr den Grundschritt, nach dem ersten Chassé hebt der Herr seinen Arm, um der Dame den Durchgang zu ermöglichen. Die Dame überkreuzt ihr rechtes Bein mit dem linken und macht eine 180° Drehung nach rechts. Während sie einen Wechselschritt tanzt.

Dann folgt wieder ein Schritt mit rechts zurück, links am Platz und Chassé nach rechts. Dabei tanzen Dame und Herr aufeinander zu. Danach ein Chassé nach links, wobei Dame und Herr sich voneinander entfernen.

Wieder rechts zurück, links am Platz und mit dem nächsten Wechselschritt nach rechts dreht die Dame sich wieder zurück in die Ausgangsposition und die geschlossene Tanzhaltung.

Der Grundschritt wird ganz normal weiter getanzt.

Der Herr hat einfaches Spiel, während die Dame ihr Solo tanzt, tanzt der Herr einfach seinen Grundschritt weiter.

In dem Video könnt ihr euch noch einmal das Damensolo mit Flirt ansehen. Viel Spaß beim Üben!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.