ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Hier finden Sie wichtige Informationen über das Einkaufen bei MIRABESQUE GmbH.

1. Zustandekommen des Vertrages
Die im Onlineshop dargestellten Produkte stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lediglich einen unverbindlichen Online-Katalog. Durch Anklicken des Buttons „JETZT KAUFEN“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Eingang der Bestellung wird unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung bestätigt und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Ihre Bestellung kann durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen von uns angenommen werden.

2. WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bestimmter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MIRABESQUE GmbH, G7 22, 68159 Mannheim, Deutschland, E-Mail: retouren@mirabesque.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Widerrufen Sie den Vertrag, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder an den gewählten Transportdienstleister zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

MIRABESQUE GmbH,
G7 22, 68159 Mannheim,
Deutschland,
E-Mail: retouren@mirabesque.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über:
den Kauf der folgenden Waren*:
bestellt am*/erhalten am*:
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):
Unterschrift des/der Verbraucher(s) nur bei Mitteilung auf Papier:
Datum:

________________________________

*Unzutreffendes bitte streichen.

3. Ausschluss/Erlöschen des Widerrufsrechts
Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4. Lieferung
Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich weltweit möglich. In der Regel erfolgt die Anlieferung durch DHL oder in Ausnahmefällen von anderen Transportdienstleistern. Die Abgabe von Artikeln erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und nur an Endverbraucher. Wir behalten uns vor, den Versand in bestimmte Länder und Regionen auszuschließen.

5. Gewährleistung
Sofern gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, hierzu zählen auch Transportschäden, so reklamieren Sie bitte solche Fehler bzw. Schäden sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter unseres Transportdienstleisters, der die Ware anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Folgen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

6. Zahlung
Die Zahlung kann grundsätzlich per Banküberweisung/Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte (MasterCard & VISA), SEPA-Lastschrift oder in Einzelfällen per Rechnung erfolgen. Es besteht keine Möglichkeit zum Skontoabzug. Wir behalten uns vor, Ihnen für die erbetene Lieferung nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten, beispielsweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos.

Zahlung per PayPal
Sie bezahlen direkt über Ihr PayPal-Konto. Nach Absenden Ihrer Bestellung werden Sie zu PayPal weitergeleitet und geben dort den Bestellwert frei. Sobald unser PayPal-Account über Ihre Autorisierung informiert wurde, erfolgt – abhängig von der beim Artikel angegebenen Lieferzeit – der Versand. Ihr PayPal-Konto wird sofort nach Abschluss des Bestellvorgangs mit dem tatsächlichen Rechnungsbetrag belastet.

Zahlung per Kreditkarte
Sie bezahlen direkt im Bestellprozess durch Eingabe Ihrer Kreditkartendaten. Die Abwicklung der Zahlungsart Kreditkartenzahlung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stripe Payments Europe, Ltd., c/o A&l Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland (im Folgenden: “Stripe”), unter Geltung der Stripe-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://stripe.com/de/legal, an die der Verkäufer seine Zahlungsforderung abtritt. Stripe zieht den Rechnungsbetrag vom angegebenen Kreditkartenkonto ein. Im Falle der Abtretung kann nur an Stripe mit schuldbefreiender Wirkung geleistet werden. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt umgehend nach Absendung der Bestellung im Online-Shop.

Zahlung per Sofortüberweisung
Bei einer Zahlung per Sofortüberweisung können Sie noch während Ihrer Bestellung die Zahlung der bestellten Waren über Ihr Onlinebanking-Konto auslösen. Nach Auswahl der Zahlungsart „Sofortüberweisung“ im Bestellprozess werden Sie direkt zum sicheren Zahlungsformular der SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting geleitet. Die SOFORT GmbH übernimmt ohne eine Einsichtsmöglichkeit der MIRABESQUE GmbH automatisiert den Zahlungsvorgang. Ebenso wie bei einer EC-Kartenzahlung prüft bei einer Sofortüberweisung die SOFORT GmbH den Verfügungsrahmen Ihres Kontos und nimmt bei einer entsprechenden Kontodeckung eine Überweisung an die MIRABESQUE GmbH vor. Um systematischen Betrug auszuschließen, prüft das System der SOFORT GmbH zudem in etwa 30 Prozent der Fälle, ob vorausgegangene Zahlungen mit Sofortüberweisung verbucht wurden.

Um eine Sofortüberweisung durchzuführen, benötigt die SOFORT GmbH neben Ihrem Namen, Bankleitzahl, und Kontonummer die PIN und eine TAN Ihres Online-Banking-Kontos. Gespeichert werden nur Ihr Name, Bankleitzahl, Kontonummer, Verwendungszweck, Betrag und Datum der Überweisung. Verfügungsrahmen oder Kontostand Ihres Kontos oder zurückliegende Umsätze werden nicht gespeichert.

Bei einer erfolgreichen Transaktion erhält die MIRABESQUE GmbH von der SOFORT GmbH nur die automatisierte Bestätigung in Echtzeit, dass die Überweisung ausgeführt wurde.

Zahlung per Banküberweisung/ Vorkasse
Bei Zahlung per Vorkasse ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. Für Überweisungen ist folgendes Konto zu nutzen:
MIRABESQUE GmbH
Sparkasse Rhein-Neckar Nord
IBAN: DE17 6705 0505 0039 8109 21
BIC: MANSDE66XXX

Zahlung per SEPA-Lastschrift
Bei Auswahl der Zahlungsart SEPA-Lastschrift erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe, Ltd., C/O A&L Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland (im Folgenden: „Stripe“). In diesem Fall zieht Stripe den Rechnungsbetrag nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation im Auftrag des Verkäufers vom Bankkonto des Kunden ein. Vorabinformation („Pre-Notification“) ist jede Mitteilung (z.B. Rechnung, Police, Vertrag) an den Kunden, die eine Belastung mittels SEPA-Lastschrift ankündigt. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat. Der Verkäufer behält sich vor, bei Auswahl der Zahlungsart SEPA-Lastschrift eine Bonitätsprüfung durchzuführen und diese Zahlungsart bei negativer Bonitätsprüfung abzulehnen.

Zahlung per Rechnung
Bei Zahlung auf Rechnung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware auf folgendes Konto zu überweisen:

MIRABESQUE GmbH
Sparkasse Rhein-Neckar Nord
IBAN: DE17 6705 0505 0039 8109 21
BIC: MANSDE66XXX

Im Falle der Rücksendung bestellter Artikel kann der Rechnungsbetrag entsprechend gekürzt werden, bereits gezahlte Beträge werden Ihrem Konto wieder gutgeschrieben. Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug geraten, erhalten Sie von uns die erste Mahnung in Form einer PDF-Datei an Ihre E-Mail-Adresse. Die MIRABESQUE GmbH behält sich vor, Ihnen mit der Mahnung Mahngebühren in Höhe von 3,00 € in Rechnung zu stellen. Des Weiteren verpflichten Sie sich für den Fall des Zahlungsverzuges zum Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, die durch die entsprechende Verfolgung unserer Ansprüche entstehen. Zu den Kosten des Forderungseinzugs gehören neben einer prozessrechtlichen Kostenersatzpflicht auch sämtliche außergerichtlichen Kosten eines Inkassoinstitutes und eines beauftragten Rechtsanwaltes.

7. Preise und Versandkosten
Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten.

Die Versandkosten werden dem Käufer im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt.

8. Geschenkgutscheine
MIRABESQUE-Gutscheine können für den Kauf von auf www.mirabesque.com vertriebener Produkte eingesetzt werden. Der Gutscheinwert wird dabei auf den Rechnungsbetrag angerechnet.

Übersteigt der Gutscheinwert den Rechnungsbetrag, so bleiben eventuelle Restguthaben erhalten und können durch erneute Angabe des Gutschein-Codes verwendet werden.

Eine Barauszahlung des (Rest-)Wertes des Gutscheins ist ausgeschlossen.

Geschenkgutscheine müssen spätestens zum Ende des dritten Jahres nach Übermittlung des Gutscheincodes eingelöst werden; danach verlieren sie ihre Gültigkeit.

Sie verpflichten sich den Gutscheincode geheim zu halten und ihn nur der Person mitzuteilen, der Sie den Gutschein schenken möchten. Die MIRABESQUE GmbH übernimmt keine Haftung für den Verlust, Diebstahl oder Missbrauch oder die verzögerte Übermittlung (z.B. wegen technischer Schwierigkeiten) des Gutscheincodes.

9. Rabattcodes, Promotionsgutscheine
MIRABESQUE-Rabattcodes oder Promotionsgutscheine können im Rahmen von Einkäufen auf der Seite www.mirabesque.com eingelöst werden.

Jeder Rabattcode kann nur einmal pro Einkauf und pro Kunde verwendet werden. Pro Bestellung kann nur ein Rabattcode verwendet werden. Die Kombination verschiedener Rabattcodes ist nicht möglich. Eine Barauszahlung von Rabattcodes ist ausgeschlossen.

Je nach Rabattcode können bestimmte Produkte ausgeschlossen sein.

Rabattcodes sind zeitlich befristet und verlieren ihre Gültigkeit nach dem auf dem Rabattcode genannten Datum. Eine Verlängerung ist ausgeschlossen.

Ein Mindestbestellwert wird immer in den Detailinformationen des jeweiligen Rabattcodes genannt. Bei nachträglicher Unterschreitung des Mindestbestellwertes durch die Rücksendung des entsprechenden Artikels behält sich die MIRABESQUE GmbH das Recht vor, den Differenzbetrag zwischen Bestellung mit Rabattcode und Bestellung ohne Rabattcode in Rechnung zu stellen.

Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen oder kommt es aus sonstigen Gründen zur Rückgabe der Ware, so wird nur der ermäßigte Kaufpreis erstattet. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung des Rabattcodes oder auf einen neuen Rabattcode.

Es besteht kein Anspruch auf Erstattung des Rabattcodewertes oder Anspruch auf einen neuen Rabattcode, sollte der Auftrag komplett oder teilweise nicht erfüllt worden sein.

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der MIRABESQUE GmbH.

11. Elektronische Kommunikation
Sie stimmen zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

12. Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform zur Streitbeilegung („OS-Plattform“) zur Verfügung, die nach Angaben der Kommission über den Link http://ec.europa.eu/odr erreichbar ist. Sofern der Kunde ein in der europäischen Union wohnhafter Verbraucher ist, besteht die Möglichkeit, zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kaufverträgen diese Plattform zu nutzen.

Wir sind verpflichtet, Sie über die Existenz dieser OS-Plattform und in diesem Zusammenhang auch über unsere E-Mail-Adresse info@mirabesque.com zu informieren.

13. Haftungsausschluss für fremde Links
Wir verweisen auf unseren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:

Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten und eingebetteten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

14. Vertragssprache/Speicherung des Bestelltextes
Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Der Bestelltext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken.

15. Änderungsvorbehalt
Wir sind berechtigt, unsere AGB zu ändern bzw. zu ergänzen, wenn veränderte gesetzliche, behördliche oder technische Rahmenbedingungen zu einer mehr als nur unbedeutenden Störung des Verhältnisses zwischen Leistung und Gegenleistung oder zu einer Vertragslücke geführt haben oder wenn eine Ergänzung wegen der Einführung neuer Funktionen unserer Plattform erforderlich ist und die Änderung unter Berücksichtigung Ihrer Interessen für Sie zumutbar ist. Wir werden Ihnen Änderungen unserer AGB spätestens drei Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten unter Mitteilung des Inhalts der jeweils geänderten Regelungen per E-Mail an die uns mitgeteilte E-Mail-Adresse ankündigen. Ihre Zustimmung zu der angekündigten Änderung gilt als erteilt, wenn Sie nicht binnen 3 Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Änderung in Textform widersprechen. Hierauf weisen wir in der Änderungsmitteilung noch einmal hin. Widersprechen Sie der Änderung unserer AGB form- und fristgerecht, wird das Vertragsverhältnis unter den bisher vereinbarten Bedingungen fortgesetzt. Wir behalten uns für diesen Fall vor, das Vertragsverhältnis zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen. Änderungen und/oder Ergänzungen unserer AGB werden unabhängig von alldem auch dann Vertragsbestandteil, wenn Sie unsere Angebote nach Ankündigung und Inkrafttreten der Änderung weiter nutzen, z.B. erneut bei uns bestellen und/oder sich in Ihrem Konto einloggen, oder wenn Sie sonst der Änderung zustimmen.

16. Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei der MIRABESQUE GmbH oder den verbundenen Partnerunternehmen. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

17. Anbieterkennzeichnung
MIRABESQUE GmbH
G7 22
68159 Mannheim
E-Mail: info@mirabesque.com
Geschäftsführer: Victoria Seibert, Jürgen Dorner
Amtsgericht Mannheim – HRB 730826

18. Gerichtsstand, anwendbares Recht, Vertragssprache
Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz der MIRABESQUE GmbH, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Vertragssprache ist deutsch.