DAK Dance Contest 2020 - Mach mit!
Tanztrends, Videos, Wissenswertes

DAK Dance Contest 2020 – Mach mit!

Bist du Tänzer und hast momentan vielleicht viel freie Zeit und Langeweile? Oder möchtest du deinen jüngeren Schülern in deiner Tanzschule einen Tipp geben für ihre Beschäftigung in der Freizeit? Heute haben wir einen interessanten Tipp für alle jungen Tänzer. Wenn du Lust auf eine tänzerische Challenge hast, dann ist der DAK Dance Contest genau das Richtige für dich. Erfahre hier, wie du teilnehmen kannst und warum du den Wettbewerb nicht verpassen solltest.

Was ist der DAK Dance Contest 2020?

Seit nun mehr 10 Jahren organisiert die DAK-Gesundheit den Dance Contest jährlich für Kinder und Jugendliche. Mittlerweile ist der DAK Dance Contest eines der größten Dance Events in Deutschland. Der Contest wird dieses Jahr unter dem Motto ” Jetzt kommt dein Solo-Tanz” und dem Hashtag #DAKDANCECHALLENGE promotet. Das Hauptziel des Wettbewerbs ist es, Kinder zu motivieren, sich mit Tanzen zu bewegen und Spaß zu haben.

Bei dem Contest treten Tänzerinnen und Tänzer in drei Altersgruppen an. Die jüngsten Teilnehmer im Alter von 7 bis 11 Jahren starten in der “Kids” Gruppe. Die “Young Teens” bestehen aus 12-16 Jahre alten Teenagern. Die ältesten Teilnehmer ab 17 Jahren starten schließlich in der “Teens” Kategorie.

Du kannst dich noch bis zum 31. Mai 2020 mit einem selbstgedrehten Video auf der Homepage der DAK unter bewerben.

Wie kannst du an dem Tanzwettbewerb teilnehmen?

Schritt 1: Video drehen

Um an dem DAK Dance Contest teilzunehmen, musst du zunächst ein Tanzvideo von dir selbst aufnehmen. Dabei sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Du kannst also einen Tanzstil deiner Wahl aussuchen und deine Performance ganz individuell gestalten. Dein Video sollte allerdings nicht länger als zwei Minuten sein.

Schritt 2: Anmelden und Video hochladen

Für die Anmeldung für den Tanzwettbewerb musst du dir einen kreativen Künstlernamen einfallen lassen. Falls du noch nicht volljährig bist, benötigst du das Einverständnis deiner Eltern für die Teilnahme. Lade dein Video auf der Homepage der DAK hoch, um teilzunehmen. Alternativ kannst du dein Video auch per Post einsenden. Schicke dazu einfach dein Video auf einem USB-Stick oder einer CD an folgende Adresse:
DAK-Gesundheit, Stichwort: DAK-Gesundheit, „Dance-Contest“, Graf-Adolf-Str. 89, 40210 Düsseldorf.

Schritt 3: Voten

Nachdem du dein Video eingereicht hast, musst du fleißig abstimmen. Vom 15. Juni – 28. Juni 2020 kannst Du selbst sowie deine Familie und Freunde für deine Performance voten. Aus den eingereichten Tanzvideos wählt dann eine Jury die Sieger in jeder Alterskategorie pro Region und Bundesland aus. Ob du einer der glücklichen Sieger bist, erfährst du am 15. Juli 2020.

Aber hier ist der Wettbewerb noch nicht vorbei. Ein anschließendes Online-Voting kürt die Bundessieger je Kategorie. Die finalen Bundessieger werden am 03. August 2020 veröffentlicht.

Was kannst du beim DAK Dance Contest gewinnen?

In jeder Kategorie gewinnen die Regionalsieger des Tanzwettbewerb jeweils ein Soundpaket. Dieses Soundpaket besteht aus einer hochwertigen Bluetooth-Box sowie Bluetooth In-Ear Kopfhörern von JBL. Die Bundessieger in allen Kategorien können sich über einen professionellen Videodreh freuen. Für alle, die schon mal ein professionelles Tanzvideo drehen wollten also der absolute Hit.

Also worauf wartest du noch?

Die Teilnahme ist einfach, die Gewinne toll. Und das Beste an der ganzen Sache: Du gehst deiner Leidenschaft dem Tanzen nach. Besonders für jüngere Tänzer ist der Tanzwettbewerb ein toller Trainingsanreiz. Wir finden der DAK Dance Contest ist eine gute Initiative, um sportliches Engagement im jungen Alter zu fördern. Gleichzeitig kommt der Spaß natürlich auch nicht zu kurz.

2 Kommentare zu “DAK Dance Contest 2020 – Mach mit!

  1. Diana Mohr sagt:

    Hallo, wir, die Teendance aus Heiligenhafen wollten gern teilnehmen…. Nun ist das Problem, dass wir nicht trainieren dürfen und somit auch das Video nicht aufnehmen können.
    Was können wir tun????
    Ganz liebe Grüße aus Heiligenhafen.
    Diana Mohr….
    Leitung der Tanzgruppe

    1. victoria.seibert sagt:

      Hallo liebe Diana,

      aufgrund der aktuellen Situation hat die DAK den Contest von Gruppen- in Soloperformances geändert. Vielleicht ist es eine Idee, wenn eure Mitglieder mit verschiedenen Tänzen einzeln teilnehmen 🙂

      Liebe Grüße und viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.